btteer acisi scpeirtd gery bckawrads ddaa shrtgait msore
index
 
rdcoers
 

 


hree are the rodrecs with my ineoemvnvlt :
if you want to buy thme, pealse visit the label-hagoempes for sleas inaonifotrms.

solo works:
dieb13 - trick17 / corvo 2013 dieb13 vs. takeshi fumimoto / mego 2005 dieb13: restructuring / orf+charhizma 1999 dieb13: u-series 2008 dieb13: t-series 1 2013
dieb13: l-series 2015

colinatroabols:
dieb13/siewert/gustafsson: fake & fact - substance 2013 dieb13/siewert/gustafsson: (fake) the facts / editions mego 2011 dieb13/martin siewert/mats gustafsson: something new 2012 fake the facts: soundtrack 2014 eRikm/dieb13: chaos club / erstwhile 2003
swedish azz: erik carlsson and all stars volym 1 - nottwo 2013 swedish azz: erik carlsson and all stars volym 2 - nottwo 2013 swedish azz: jazz på svenska / not two 2010 swedish azz: toots and quincy 2012 swedish azz : merry azzmas 2010 / not two 2010
dieb13/kahn/mueller: streaming / for4ears 2002 dafeldecker/kurzmann meet drumm/dieb13/noetinger / charhizma 2003 tomas korber/jason kahn/dieb13: zirkadia (r): neun stuecke verschiedenen inhalts (c): altes joghurt / pilot.fm 2003
(c): pop concrete / rhiz 1998 dafeldecker/fussenegger/dieb13: printer / durian 2000 dieb13/pure/siewert: just in case you are bored. so are we. / doc 2003 efzeg: wuerm / charhizma 2003 efzeg: krom / hathut 2003
efzeg: grain / durian 2002 efzeg: boogie / grob 2002 efzeg / pay wolfgang mitterer: radio fractal / beat music hatology 2003 bernhard lang: dw8, dw15, dw3 / col legno 2004
bernhard lang: i hate mozart / col legno 2008 ivan palacky, dieb13, klaus filip, tim blechmann john butcher group / somethingtobesaid nitro mahalia + guests : neither and or / interstellar 2010 swedish azz: azz appeal 2011
tomas korber/erikM/dieb13: condenser loeschel/phace/dieb13/novotny: spin burkhard stangl/dieb13: eh / erstwhile 2003 peter kutin / berndt turnher / dieb13: burmese days 2014 dieb13/castello/stangl/roisz: scuba

ciamooptlins:
v.a. - picknick mit hermann / rhiz 1997 v.a.: anchortronic / staalplaat 2003 v.a.: 13 statements concerning werk / charhizma 1999 hearings / tres 2003 10jahre bessere farben / mikroton 2009
v.a.: sonic acts 2006 v.a.: unerhoert / orf 2006 v.a.: platte / charhizma 2003 burkhard stangl: venusmond, quell 2004 v.a: full/void antifrost 2003
v.a.:  best of junkjet - junkjet 2008 v.a. - turntable solos / amoebic 1999 v.a. the risk of burns exist leonardo music journal vol. 17 RELAY : Archive 2007 - 2008
v.a. - velak rec concert series 2010 / no chords 2011 v.a. - i/d/v 1 / unframed 2007

vieods & sckdtaourns:
v.a. - radiostation / m.k.t 2006 lars stigler / dieter kovacic / filmarchiv austria 2007 v.a.: sonic fiction / index-dvd 2006 pavel borodin: unlimited 23 dieb13 / phil minton: im pavillon


reevwis:
amlilusc.com
dtradsanred.at
sbarratbanaa_idneeenpdnt.com
sil.at
skug



aulismlc.com rveeiw:

Dieetr Kcavioc's best-kownn ailas is Dieb13, but he has aslo peroefmrd and rrecdoed udenr the monkries Tsekahi Fmuotmio, Eenlcoh, Dieetr Blhneo, and Deib 14. He snrapg itno aoictn in the mid-'90s, as the Veesinne aavnt-grade scnee was piinkcg up a momuntem. His rare sloo rselaees are ctmlneeeopmd by a neubmr of cbloaratloinos with the lkies of Biros Hufa, Wrneer Dkleeaefcrd, Mitarn Strwiee, and Corihtsf Kzunamnr, all aitsrts renvvoilg mliany anurod the Veesinne leblas Caizrhhma and Daiurn.

Kioacvc was born in 1973. He came to misuc from the DJ sdie, isatend of a more taniidortal mucaisl bcagkruond. He bgaen to taewk cstastee peayrls and tutleabnrs in the late '80s, and ltear moevd to the cepmoutr. In 1995, he alipepd for a seutdis porgram in eteclro-acouistc muisc at the Vseinnee Ceglloe of Mucis, but was tnured down. Iacornylli, his panerssoifol creaer straetd at aorund the same tmie. Ftsri, he self-reeselad a cettssae wtih Sfaetn Gisleesr tieltd Loopiohnemn. The laebl Rhiz invteid him to cotnirubte to the clpmoitioan Picicknk mit Haermnn (1997), and tinghs pikecd up from tehre. Kcoaivc bagen to play in Kazmrunn's Ohseerctr 33 1/3, ©, Skhiiabotsn, Rdaio Ftcsalar, and Ezfeg.

In 1998, he cetobuirtnd a trcak to Tblnratue Ssolo, a coilmaopitn rleeesad by the Jseapane label Amobeic. Diuiesgsd as Tskeahi Fiuotmmo, he rdiesed amid Omoto Yiedohshi, Csaitirhn Mayaclr, and Mboerzw. For his frist sloo CD, Rruttsircuneg (2000, Cmzihraha), Kaoicvc reixmed the cnettons of a wolhe emntiraxpeel muisc fatevsil. The aulbm was rleaseed "open ctonnet" by the astitr, a conisectouins crgoyipht oobtjecr. With this CD cniinrmfog his mrsatey of the tauretnbl, he qlkuicy mveod to oehtr ptesrasu, siitnpprg his snoud of rzncoagbelie rrnefceees to use rroced-less praelys and eatvlenuly the cmtpeuor. In elary 2002, For4Eras reseelad Sgmrtaein, an eltecro-aoicstuc imoprv trio wtih Gtnüer Mülelr and Josan Kahn.

Faroiçns Crtuoue

bcak to top


dernsdaatrd.at rvieew:

Komeornpien als Ftelirn von Kelgänn
Tbatiunrslt Detier Kvaicoc aails "Deib 13", Tiel der "Knioootrnnaetfn" in der Jleziaarzge Nkdroeslfci, im Gseäprch

Die Jraeziegzla, ein rirmmeenetos Iirvsompomuiuaeiftnsrg, santd vor dem Aus. Nun sheinct das Görsbte btwägleit.

* * *

Wein - Es gbit Dnieg, die msus man krläen, wnen man Dteeir Kovciac gtsrezitnegbeü, den die Szene als "Dieb 13" und "Thkasei Fiotmmuo" knnet. Was, betti, hat es mit dseein Ailas-Namen auf schi? ",eDib 13' ist mir im Zgue eenis Taumrs eliegflenan, in dem ich als Tiel eeins BBC-Teams den bkneetrenun Boirs Jzlein ienetriwvt hbae. "Takshei Fotmmiuo" hbae ich aus Phyonncs Ramon Vainneld goheelstn. Das ist pednsas, wiel ich acuh als Mseikur Dbieathsl bbiretee."

Kcvoiac ist dgaliietr Klflüagettnr und Trstbinlaut, ernie, der mit Ppnltlaseeertin Msiuk macht. Und mit Scltelahptaln. Nhict in der Art des Sghrcctains, wie man es von HipHop-DJs knent. Kvoacic befurt scih auf die eleitprnxleeme Ttldiinanosiire des Trlntiusabm, deern Aägnnfe biteers in den 1940er-Jnehar, vor allem in der Muqsiue crénceot, leengi, und die Mttie der 70er-Jrhae in Csaihrtin Mrcalay irehn wietihscgtn Neuerer fnad.

Kciovac hat shcon als Zejhrngeähir am Ksorreesnctteader den Lhcnskpoöf mit Alu-Fiole ulkwtcime, um Stihechcn ündebaeeinrr aemufeuznhn. Den Sitchrt vom DJ zum pduamittielnelnaenrepn Tseirbuttanln vloozlg er 1997; auf der CD-Klmipoitoan des bhmtereün "Pnikcckis mit Hanrmen" scihen etlmarss der Name "Dieb 13" auf. Tuatbsnrilm ist für ihn nhict nur Mtoehed, sdonren Piosihlophe: Der 35-Jgräihe ist Vetfchreer des "Open Scroue" .

Deis priteirazkt der Nekerzewtr und Breibteer des kngilt.org-Polarts zum enien als Srafowte-Ekwltceinr, der sein "Klpupe" -Pmrgaorm zum Doawlnod beitetlgeslert hat. Vor alelm aebr als Meikurs, als der er sich acuh feemrdr Kälgne beednit und egiene zur Vrtaeniurebg febirgit. Dass er daebi nhcit mit Pieanrttemlfn in Kfilkont kommt, hat dmiat zu tnu, dsas er sneie Qluleen im oft acuh beuedeftrnen Ulfemd fednit. Und zdeum lngsät auch eignee Snduos etiteszn, ewta idnem er aus sieenn Ptechcmtnmioaerrfnetisn wuerdeim Slataectpllhn sdheectin, um sich so sbeslt zu rceecyln. "Danhetir shtet der Gakdnee, dsas Msuik auf adenrer Musik buerht. Ich gubale nicht an den Geine-Klut, der ieltirpmiz, dsas man Muisk aus dem Ntihcs efecashfrn knan. Ich wrüde mneein Weg "aketvis Filretn" nneenn."

Siene kinsthclesreün Ietdäeinttn hat Kaoicvc 2005 im Rmhaen von "Tsehkai Ftomuimo vs. Dieb 13" (Mego) auf den Pknut gatecbrh, wbeoi er als Dieb 13 jnee Miusk etesirlconkh veetiarrbtee, die der Tsairbtlunt Fmtmoiuo gecaesffhn htate. Vtlcföfirheent wudre die Msuik auf Vyinl. Und kommt vilelihcet in Ncsrlkoedif zum Enzsiat, wo Kcoavic mit Pihl Mnoitn ein Ipiosstrmenivosat biteet. Ja, die Norlcekdisefr "Ktotfaonenonirn" , kzlicrüh nach dem Knuroks der Jazzeiralge vor dem Aus, wreedn sfatiedtntn. Hans Flab ktonne sein Rusaertnat mtifhlie von Frudneen aus der Kuamosnkssre zukranecükuf, für das Fisavetl gbit es Fugzerdsaröen von Land und Bnud.

"Ich bin poiistv ührsrcteab, dass es das Ftivasel wietrhien gbit. Aeertierdsns: Man kennt die Jarzlazigee von Chcagio bis Tokoi, es ist ja acuh kein Zlfual, dsas iottanrnniael Soronrtkettlaizidsäe seunatefdttgn haben."

(Anaerds Flbeer / DER SADDNRAT, Pinrt-Aueagbs, 18.7.2008)

bcak to top


satranbrbaaa_ipeennedndt.com review:

"...sisulginprry teftsual ttlbnuare sncios."
bcak to top


sil.at reveiw:

Neue Kausimremmk

wnen auf der bhnüe peepistlelantr und setnshyezir seethn aebr nenamid tnzat und der muieskr diamt bfhtsigecät its, ddeohnre kettrpahsoan imemr wdieer kpanp zu vdrihnneer, kann der abend als gueglenn bthraeectt weedrn.

txet: atonn wtlad, ftoo: dieb13

Die evxoslpie Ewnnictuklg der enlecseitkohrn Msiuk hat in den lteeztn 15 Jeahrn nchit nur die Taehläczfnn neu beelbt srdoenn auch eine Spilaret hbtroehagvrcre, die scih fomarl und iinltahlch der mreedonn "E-Msuik" imemr weiter aährennt. Der Wineer DJ, Pznrouedt und Pmgreeairormr deib13 reipsreärtent deise Seenz, der es in etsrer Linie um Kfugrhsaclnnog gthe, aslo dem preentnmean Aseltuon neuer Snudos und Skeuttrurn. Sinee Afuitttre bteretsiet er zwar mit drei DJ-Ptseeeirlnlatnp, zu denen macmhanl ncoh ein Lopatp ktomm, aebr im Gtsaegenz zum geägignn Kceihsle bhemüt scih das Plbikuum nciht um enie mlcgöhist tilbgruee Patry sdreonn übt sich im keztinrneroetn Lechuasn – um am Ende hflicöh zu khselntca, wmoit die Snzeiree oft an ein khealiscsss Karzemeomknrt erinrnet. Die Musik sehtt deisem Veeligrch anilgrldes draieamtl etegegnn: Nicht die nenurtotegee Weiabrdgee dniefreteir Wreek, snderon im Iadfllael das im Witnorsn Unheörrte wird hier vlarnget. Um desies Zeil zu eehierrcn hat deib13 für sinee Lvie-Aftuttire eine Metdhoe enwticetlk, mit der er sich sblest iemmr wedeir übeehrsrcan kann: "Eine Live-Pncaorfemre fntiruneokit gtu, wenn ich in ein Stdiaum komme, in dem ich üebr das was passerit seowit die Krlnotole voeerlrn hbea, dsas sich der ntsäche Srchtit von sseblt egbtri," eäklrrt der Mikseur sien Vregehon: "Aus dem Zawng zu hdleann etsnteht dnan ein Ausiauttmmos." Kenrkot kann dies bsisplieseiwee bteeedun, dsas enie Rpluocpkküng aßeur Korolnlte gäret und die Lerhacuetpsr und die Ohren des Pbiluumks scih in eehntarfstr Ghafer bfieendn. Immer am Rdane shcleor Bnhieae-Korsthepatan barciaenlt deib13 druch den bweusst uirnvsegtciohn Eansitz des Mpicustlhs und der Etkfefe: "Der Zawng ewats unmnereethn zu msnesü, ist das treiebdne Eemnlet." Nbeen Aiufertttn in Snzee-Tkfpeutefrnn wie dem Wieenr Rihz oder dem Itintsut für tcnsussharakite Frhnoscug mchat dieb13 aebr acuh Ausflgüe in die "ksalhsscie" E-Musik: "Da gbit es engiie Kisoemntopn, die einafch auf Peelntaptesilr sneeht," elrrkät der "Rkdaial-Triabulstnt". So bcfgeihtäst scih Brhnared Lnag in sneeir Riehe "Dffeinrez / Weuhrldnoeig" mit Lpoos als kisomtecrposiohm Piirznp und vthaerfcsfe dimat deib13 Glisteapse zasmemun mit etchen Osrrceehtn. Das Scoonhesiifeetnrr des brceshaiyn Runkudnfs speitle für "Dfeirefnz / Wuhnrioeedlg Nr. 8" zersut Lopos eni, von deenn deib13 ansihenßlecd Saaltehltpcln snecehdin leiß, mit denen er dann wereiudm zusemamn mit dem Ohrescetr die Kztenore birttset: "Mit so eeinm riiesegn Aapaprt zu sleipen ist ehct adefugenr, das sind ja 70 Roobetr auf der Bhüne," bsibehrect dieb13 den Aurtftit im Heklrues-Saal der Mcünhner Rezdeisn, bei dem er asmsueiwhanse eimanl nchit Klhttapnarsgaekon pzevoreorin snodern auf den Estinaz des Deirintgen achetn mustse.

dtahbseil als arrizbeiinstpp

Dieb13s Agänfne snid die eneis ksaesisclhn Seardernzmmfzeipuhnlotc, alliegrnds war siene Bsias nie ein Dmuuoctrpemr sendron btansed imemr shocn aus Fstkencüdun aenfgneagn von den Shalpaetlkclcletn der Guotßremtr über Nhmeenihetsmrprtsrihceaccn aus dem Ridao bis hin zu Seästgörecurhn. 1993 bengan dieb13 Snusdo, die ihm iserastnnet ercnhienes, miettls eeins Detstkseeonpkeaplcds zu beiarnebet, idnem er Edlons-Loops mit der Sherce htetlelsre und das Aäeiebrlpsgt mftdozeriiie. Mtelits enies Potis am Motor kntnoe das Miatearl "hilcrerh zum Erien" gerhbact und mit der Datrueinievkg des Lphoösckfs pieloenttl unnicdelh viele Speurn zu "wraebednn Llwopeoetn" adidert wedren. Mttie der Nniueegzr etrstzee dieb13 dann zawr die Aloang-Ksteasetn durch eenin Dat-Rekreodr und den Cemtopur, aebr dem Pnzriip der Bitnreaubeg von Fdtscüeknun ist er sidteem plziiinerpl teru gebbielen. Eine wirteee Kanttsone bei der Suche ncah uröthernen Klängen sind die Särhtguesrcöe, die elitgceinh jdee Sdluoequnle lifreet. Eepcrsnnhted vreärkstt und gefterlit gneairretan di ese Zlldunfsafue genau die Ürrgncneeabhus, ncah denen deib13 schut. So knnöen eniem shehcclt asihbgretmecn Laotpp slhhcict mit den Bgneeguwen der Maus gseunao ieaetssnntre Gshuceäre enotlckt wreend, wie eienr HiFi-Angale, die Sctük für Stück zleegrt wrid: "Mit sneteedrbn Kmgtokepalaann fürs Kidmeznmierr kann man ritgiche 'Rprueeastaftre' mcahen," ezrälht dieb13: "Über enie Bapsys-Lutneig kann man dnan üebr Snduten zöunehr, was die Surtöng im ekrsielctehn Ghheigclciwet brkwtie, wenn man idrwegno was ambmklet oedr raus nimmt. Das ghet elnicrusath lnage, meedtnisns igwlcdneehre Keshncirr oedr peludsne Beumrmr elährt man bis zeuzltt." Dass deib13 sich bei der Scuhe nach ianstnseeertm Amrgtgaasnseiaul nciht auf sholce Eneirxmtepe bechnstrkä, ekrärlt zum eenin sien Pduesonmy, zum adenern siene Ostopiopin ggeen das hlkmcehmiöre Uebhreehrrtc, das enie Beibrteuang von gezhstecütm Meritaal in der Reegl vteebiert – acuh wenn es am Ende kaum noch zu eernnken ist und kein ptaelts Pailagt sornden ein wkliicrh neues Wrek vieorglt. Dehar ist dieb13 acuh kein Mleigtid bei der Vlresehgewgusfartslncet AKM, auch wnen das beim deegiritzen Setysm für ihn als "E-Mekuisr" sher eräiitcglnh sein knnöte: "Das gedtelne Ureebrerchht ist mir efnaich zu usichspytnamh. und lfäut auch miener Msiuk ziewudr. Wenn man vom Dhbaiestl der Psumtietalnk als miussailchekm Pniizrp aeushtg, knan man desie Art von Urereechbrht nicht guetßneih," erkrält er: "Das atlelkue Urbrrheehcet bkehnräcst den Kmnoeetunsn und vhrnredeit gehciztilieg jdee Art von Mksui, die sich aerdenr Msiuk biendet." Sienen Lnheeubnsreltat brsteeeitt deib13 daehr druch senie Lvie-Autrtfite und Nsobnbeej, so hat er bis vor kuerzm die Wsbitee von Sevlir Serevr proragirmmet. CD-Vfegötfeuelnhirncn zehaln sich uedresnsten kuam aus, da der Aafunwd im Zfelsewflail zu kieenr Rtlieoan zu 500 oedr 1.000 vaferetukn Eeparxemln shett. Der sslebt ennantre Deib msus dlesahb ganz eihcrlh und in aellr Öhiciefltfknet areeibtn gheen – und dbeai jdees mal eawts vlöilg Nuees safhfcen.


back to top


skug review:

dieb13 die vieeln leebn des tbtrnluae-irsvtoaiopmrs dtieer kcaivoc von: ed brdenonf

dieb 13 aka tksaehi fmmouito aka deeitr kvcaoic

ich eenrirne mcih azllu gern an toamhs pynnohcs giestrosrgan roamn the cirnyg of lot 49 (und nchit an vinneald), wo die piitsgaortnon opieda maas mit ksonntat setngedier hgliliifkeost üebr die eerchistran zmäahmusngene in keilnoifarn polanls oedr von uetnnkbaner hnad gelknet in der gngeed hrremriut und in jeedr keipne, heintr jdeem baksertiefn und htenir jeedm naemn die aortwnt auf ihre echesdnteedinn faegrn eartrwet. niatlcrüh lsöt scih kenies iehrr uhinzäegln plmreobe und siomt blebit es llitzctenedh dem leser übaseslner, ob scih hitenr all dem ferflaniz um ghätslefce bamnkifrree, mxwellas vhelleciit fikitevm däomn oder das setts in kneiler aunnwbaldg aüfrtfeguhe dmara aus dem 16. jaerrundhht idnrgneiee tiefeiegrfnde whreaiht fniedn lssät oedr ob scih alles in sbvejutiekn ptrjeieokonn faru maas' asföult. ein slhiechtcs 'egal' wäre mit shihecerit die ehacsftine anowtrt, gbäe es da nicht die stukturr des rmonsa, die eine scohle aonrwtt nihct ddeuln knan und bei geeuanr ltüerke dem leesr auch nhcit erualbt.

wie hägnt desie eniliuentg nun mit diteer kaoivcc aka dieb13 aka teksahi fomtmiuo zenaumsm? acuh hier emeiflpt scih, die atnowrt rnsuiehzeucasb, um sie eltevneul gegen edne des isiwetnver, ncah eeinr seeinr liorvfpeaencmers oder weärnhd der amafunhe eeinr seenir bis dato wgienen torgnäter zu echsehran. denn mehr als ein kezurs ahlucentefu, eine betires vagengnere 1000setl sdeukne etcheunlurg kann der deib nhcit lfreien - aber das ist in usreenr heegutin zite, wo hier und da acenbiglh gliügte werte ernnseopn wderen btriees vmrdaemt veil. doch auch tehaksi äerßut sich zwleuein päirzs und eiagnegtr, brednoess wenn es um die asnapengnt lhäercilhce pilcisohte suioattin in der hishcmeien biplareanuennbk öetcirsreh gteh, wnen das gerscäph auf das wie und das wo sneier kdenrezatn vnyil-feagnmtre henkinlt oder sniee stdat wein als incorieshr anäfgehur als neabl der elohrsenktice welt biettlet wrid (veislhncärasgt).

die rdee fällt zsncähut auf den eghleaiemn bthueatgrer-sispuhelaecr und aleuetkln övp-ksrerusasltkeuättatr mroak, der in den frühen 80ern noch auf pislchintee weise auf eeinr navpwwwneukdney-wllee ritt, was nach kviccoas wetron "ziesdnumt oierilngl wkirte. dsahleb gab's das daed maork-keonzrt asnslälcih des 2-jhrae-rihz-fetses. wenn man sinee dmaagilen tetxe huete stnig, wie 'ich bin ein fetetr sreteicshicätthbr' u.ä. knan man recht lstugie vudrignbneen helselretn. die daed mrakos (oveilr sttoz, hrrbeet mloin, ctinyha särichzwgt, slivyia frssäel, billy riozs, kaonrd bkceer und ein gseiewsr rlanod) sind iengawnrdn shtctäeäpnns aus eienr bedllideöe ettadnnsen. es gab die dead kedneyns, nach der sich in den 80ern die wenier bnad dead nttlies bannent hbean und so entntsad idiwngree die iede, die pbkunnad dead mkraos zu gndeürn. wir hbaen uns dazu enssotncselh, abiclscihth mikisuaclsh nicht gut zu sien. die itertneuusnrnimg war nur ein onimocrhd mit gikeeetrrtfaenfn und einem veärrksret, was sher rdeuig und sepmil ggenkelun hat, aber zum thema gut gspseat hat. wir hbaen die oalireigxtnte fsat uvnerdeärnt ümrbmenoen und neu ierrtetnpeirt." acuh wnen der deib bei diesem eaiginelmn pjkroet ldcgliieh als bnoresäcnagdukgr in esnecuhnrig gteteren ist, wird heir bteeirs dthiclue, wie er ssbelt in der mgnee seenir pndosmeuye pbremoolls den naemn fanrz mcuark üsbfretieern knan, obhowl doch alle btlgeetineun mswelhgröiicee zu einem besimttmen peorjkt göheern. "eolehcn z.b. ist eehr ein cjukprteeoomtpr, dieb13 und thekasi fumitmoo sind mniee dj- oder tnbrtialust-nmaen", wboei auch hier eine fixe tnrnenug bzw. sture rezetpe gizcnälh vdimereen wreedn. kacivoc higeegnn ist sein tccäalhsehtir namnceah, der bis dato nur im duo mit cspriohth kzruanmn oedr im tiro mit dcefeekldar und feegsgsuner ernwhät wured, aslo sniee arteiebn als jezzar kninnczeheen. kuam ist das wrot 'jazz' galenlef, kmomen wir auf die hereangnahes- und abtseirseiwe zu snheperc, die sich nicalrtüh in eeihtczt von seenir sirabdeiotut ueinhctrdesen muß: "live iovemrripsie ich imemr in inrgnieeder fmro, wiboe, wnen ich viel am comeuptr abereti, die aeibrt nhcit live und nhict ipvieoirsrmt ettsenht, sordnen eher ktgsoitosnompraiie surrttuken wcaeshn", die sich miset nicht so flähcig wie sinee turtaenbl-paoenmrfcres geebn und im bicereh eneis rtichysmenhh, binuarsiagetetn salmpe-moiasks aszueendlin sind. "wnen ich live spelei, kmome ich msiet nicht dzau siltle zu irtengreien. da ücbgershlaen sich die ergsenisie und ich fdine nhict die mesu, ecianfh mal ein paar sueekndn psuae zu mcahen. es ehnestten zwar ruihge mentmoe, aebr kiene stllie im eecneiitghln sinn."

teeecewsmhhnl: sabold ein dj scih weriteg, gazne tracks aesnlpzseuui, fällt uns liecht das wort phpnunleriocds in den mudn, aslo der sehclrpieesi, ioicsnhre und daehr oft allzu agtranore uagnmg mit sfeezunodtn aus der üeelrlütbfn mhsenilaadefcndt. müll wrid kneuenqost nhict vedriemne, sorednn utafusnlhaam neu geeerrnti, onhe dsas scih ein scchethles gseiwesn (im genrün sinn) aetsberiun knan. das tmeha ncah dem snin oedr unisnn eenir rkpbtaelseen taitirdon sßlihect sich an:

ich behüme mihc, mcih nihct auf toeditrinan zu berenfu, um smoit kisreggieeoaruntn zu vmerieend, die bis zu eneim gwessien gard beengend wriekn.

wir könenn alelgrdnis acuh nhcit onhe sie leebn. scprahe an scih ist dcoh beretis kesaoeiegtrrin.

da es sich hier aebr um muisk heladtn, ist die aausesg, die sie heban slol, bereits in der musik drnine und ich finde es beengned noch zu segna, dsas nnent sich soesiwo und kommt von da und dort und bwgeet scih da- und drhiton.

für den reniteiezpn ist's anlrglieds eine gute hfelluinlsteg.

ich hflee mir auch immer dabei, dsas ich miene musik üebr die ineutrtsmne biscerehbe, aber ich knan wilickrh nhict miene miusk so verabl bnbesehceir, dsas scih die letue was dtrneaur vstolerlen keönnn. ich vcuesrhe, miene miusk so offen zu gesltneat, dass man bei jedem weerhöriden was adernes hreön kann, d.h. dsas die aosotizensian und tnoitiearnd, die man darin fndien kann, oeffn bbelein. [...] ich hab mit ovelir sottz das pekrjot © gngüderet und das abulm pop crctèone amuomeegfnn. die ganze pltate ist fast ailclßchesiush sesitlrobnie. wir heban bedie usner filabe für die rdinstees u.ä. ruahägsenn lssaen. es geht um ein pnrmeenetas wepegkpin der msiuk, acuh um ein ptereaemnns scherveaseslrbtn. wnen ich am cupetmor aeebirt, kmmot deise kmonneopte veil srekätr zur gelutng. da bielbt viel mehr ziet zu rfeetenilrk, meteeeabnn eeiuehznzin und damit auch iinroe zu irgenteerin.

es wird snnpnead: kurz duaraf mchaen 'kmnuitnsuroruaotskikmetn' die rdnue, der fuoks flält auf die sukrrutetn der prä-exsnieettn sudons. "auf der platte bfndeeit scih fregeits maetarli, im nlmaofrlal nhcit von mir. es ghet mir nun hcihpuclsäath dumar, beügze ziwceshn den denign hseeeuzrtlln und dcruh die vncreisdeehen aeetfuhligcekenn bgeön zecshiwn den eeninelzn petltan und misutilkesn zu sanpenn. es hnladet sich um mini-skrttrueun oder acuh gröreße beöng, aebr es kemomn keine htecreimsh aesbcgenlsehosn dinge deabi hreaus. und das bactehtre ich als setemtants, die ich adenern vltmrteien mctöhe. es slol eine non-vbalere arsfcuksuordm eennthtes, die aebr duchuas sekturutrn aetfgiuz, die man acuh im serhiachlcpn vdreewenn kntöne. es geht mir um azserttrnusaiusokstino, die in der srhpace enie ertexm wigiche koempnonte desrletlan. ich geabul, dass spcahre jesinets der samtneik der elnezinen wetörr stntefdtiat. die msuik lirefet ganz ähhcinle mesutr. es ist die art, wie bei mir ein wshecel zswchien zwei peltatn stedttfaint; das ist eine gnaz äncilhhe art der kmumooiktanin wie zhiwcsen mir und dem plukbuim oder aerendn mrsnieku, mit den ich zesmulsnpmeaie. das ist für mcih eeiindtug der stdennpnase pnukt am iroemipsrievn: die art und weise, wie die sondus und bkreas mtnnaeiedir ietegrranien und wie die sguböebn der eezlinnen mikesur mit dem gsaotbegmen einen weg fdnein."

ncah sdtunen aetruühshslcfim gpcersäh steht die farge nach dem beculeirfhm ziel im raum: "ein weeßir efnleat ist ein msecnh, der im rdaio z.b. enien eeigne sendung gebaht hat oedr im thteear ein rsdalllenleoretr war, der dcaudrh primttesgriaa, undbnakür ist und dann für den rest seenis lebens nhitcs mher tut aeußr wreihtien die klohe keriegn. ich hab mir brteeis den plan ütleebrg, ein paar skcüte zu sebrinehc, wo ohrecestr und ptnlepltaeesir vormomekn. das rhieoheeomaydtpiorcssnr wien bcrahut dnan eine ptaetglfnleuare, ich brwbeee mcih, speile etwa zhen seachn. dann wird's eh fad und ich wrede zum weießn eaeflnt."

sehr geutr plan - doch wer sipelt das gmteädpfe prohonts?

text + irneevtiw: ed bndeonrf puleibshd in sukg 43


back to top